Projekt: Erstellung eines Gutachtens zur Ermittlung der Auswirkungen auf naturschutzrechtlich geschützte Bereiche (einschließlich FFH-Vorprüfung) und weitere empfindliche Aspekte von Natur und Landschaft sowie Entwicklung von Vorsorgemaßnahmen für die Umsetzung

Auftraggeber: GDF SUEZ E&P Deutschland GmbH

Planungsschwerpunkte:

  • Recherche und Zusammenfassung behördlicher Vorgaben und naturschutzfachlicher Bestandsdaten
  • Beschreibung aller Schutzgebiete und weiterer naturschutzrechtlich geschützter Bereiche einschließlich vorhabensrelevanter Handlungsvorschriften
  • Ermittlung von empfindlichen Bereichen auf Grundlage einer Luftbildkartierung
  • Ermittlung wesentlicher Wirkfaktoren des Vorhabens
  • Ableitung von Vorsorgemaßnahmen mit örtlichem, zeitlichem oder methodischem Schwerpunkt
  • Kartographische Darstellung der naturschutzrechtlichen Kulisse, der erfassten Bestandsdaten und der Vermeidungsmaßnahmen
  • Durchführung einer FFH-Verträglichkeitsvorprüfung für zwei Natura 2000-Gebiete